top of page
Kind
Fragen & Antworten

"Alles, was du über die Verwandlung deiner Milch in eine harte Perle wissen musst: Fragen & Antworten"

Hey, schön, dass du auf unserer Seite bist und mehr über unseren Erinnerungsschmuck aus Muttermilch erfahren möchtest. Wir haben hier ein paar Antworten auf Fragen, die uns häufig gestellt werden. Nachdem ich Deine Milch auf natürliche Art und Weise in mehreren verschiedenen Prozessen aufbereitet habe, wird sie mit einem hochwertigen Harz (Resin) vermischt, der auch noch mit einem UV-Schutz versiegelt wird. Der Harz ist schlag- und kratzfest.​ Wenn du noch weitere Fragen hast, zögere nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen dir gerne weiter!

"Wie viele Haare brauchst du für deinen MamaMilch Erinnerungsschmuck?"

Wenn Dein Schmuckstück eine kleine Strähne benötigst, spielt die Länge keine große Rolle.

Du kannst einfach ein paar abgeschnittene Haare nass machen und wirst sehen, dass sie im feuchten Zustand aneinander kleben und wir sie so in die länge ziehen können. Wenn Du die Haare dann in Folie oder in etwas Haushaltspapier einpackst und uns zusendest, können wir sie perfekt für Deinen Erinnerungsschmuck aus Muttermilch verwenden. Wenn Du weitere Fragen hast, zögere nicht, uns zu kontaktieren!

 

"Warum ist nicht jede Milch genau gleich weiß?

Solltest du ein sehr weißes Ergebnis wollen, teile uns das bitte mit. Wir können mit etwas Aufheller nachhelfen. Bei Mamamilch verstehen wir, dass jede Muttermilch einzigartig ist und ihre Farbe variieren kann. Manchmal kann die Milch einen leicht gelblichen ,rötlichen oder cremefarbenen Ton haben. Das ist ganz normal und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Ernährung der Mutter oder dem Alter des Kindes. Eine gelbliche oder rötliche Muttermilch bedeutet nicht gleich das die Muttermilch Perle dann diese Farbe aufweisen muss. Nach der Aufbereitung und der Weiterverarbeitung kann es durchaus sein, das die Farbe eine ganz andere ist. Sollte die Milch nach der Aufbereitung einen grünlichen, bläulichen , bräunlichen, rötlichen und sehr gelblichen stich aufweist, würde wir dich kontaktieren um zu wissen, ob du es so möchtest oder nicht.  Wenn du jedoch einen helleren Farbton bevorzugst, können wir gerne etwas Aufheller hinzufügen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Dein Erinnerungsschmuck aus Muttermilch wird individuell angefertigt, um deine persönlichen Vorlieben zu erfüllen. Zögere nicht, uns deine speziellen Wünsche mitzuteilen, damit wir dein einzigartiges Mamamilch-Schmuckstück kreieren können.

 

"Mit welchen Materialien arbeitest du? "

Am liebsten arbeite ich mit Schmuckstücken aus 925er Sterlingsilber oder 14Karat Gold. Auch alle Teile wie Verschlüsse, Charms und Ketten bestehen aus 925er Sterlingsilber oder 14Karat Gold. Aus Kostengründen wähle ich diese hochwertigen Materialien, um sicherzustellen, dass dein Erinnerungsschmuck mit Muttermilch von bester Qualität ist und lange hält. Du kannst dich darauf verlassen, dass dein Schmuckstück aus MamaMilch.ch sowohl schön als auch langlebig ist.

 

"Muss die Milch zwingend frisch sein, oder kann sie auch aus dem Gefrierschrank kommen?"

Ja das ist kein Problem! Für die Verarbeitung ist es egal, ob die Milch frisch, gekühlt oder gefroren wurde. Milch kann sogar mehrere Jahre alt sein! Jetzt denkst Du, „ist die Milch nicht sauer?“ In der Tat, ist sie sehr sauer! Im Prozess macht das jedoch keinen Unterschied, da die Muttermilch durch unsere spezielle Technologie stabilisiert wird. Du kannst also beruhigt sein, dass dein Erinnerungsschmuck aus Muttermilch lange haltbar ist.

 

"Kann ich mir sicher sein das es mein Material ist, kann es keine Verwechslungen geben?"

Du kannst dir sicher sein, dass es dein Material ist. Es kann keine Verwechslungen geben, absolut ausgeschlossen. Wir haben ein Verfahren entwickelt, bei dem eine Verwechslung unmöglich ist. Du bist dir unsicher, ob du deine persönlichen DNA-Materialien (Milch, Haare oder Asche) per Post schicken möchtest? Kein Problem! Bei MamaMilch - Erinnerungsschmuck aus Muttermilch bieten wir dir die Möglichkeit, diese Materialien persönlich abzugeben oder bei mir im Briefkasten zu deponieren. So kannst du sicher sein, dass alles gut ankommt. Vereinbare einfach einen Termin und wir finden eine passende Lösung. Bei Fragen rund um unseren Erinnerungsschmuck aus Muttermilch findest du hier auf MamaMilch.ch alle Antworten, die du schon immer wissen wolltest.

 

"Wie kann ich sicher sein, dass meine Milch, oder Haare verwendet werden?"

Keine Sorge, bei MamaMilch.ch verwenden wir ausschließlich die Milch, Nabelschnur Plazenta oder Haare, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wir verstehen, wie wichtig es ist, dass Sie sicher sein können, dass Ihre kostbaren Erinnerungsstücke in guten Händen sind. Deshalb haben wir strenge Verfahren und Kontrollen eingerichtet, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Materialien nicht verwechselt oder vermischt werden. Jeder Schritt in unserem Prozess wird sorgfältig dokumentiert und überwacht, um absolute Sicherheit zu gewährleisten. Sie können sich also darauf verlassen, dass der Erinnerungsschmuck, den wir für Sie herstellen, ausschließlich aus Ihrer eigenen Muttermilch, Asche oder Haaren besteht.

 

"Wie lange dauert es bis ich mein Muttermilchschmuckstücke erhalte?"

Muttermilch zu verarbeiten ist ein langer Prozess und ist von Milch zu Milch verschieden und auch von der Auftragslage abhängig. Die Bearbeitungszeit beträgt in der Regel 4-8 Wochen. Wir möchten sicherstellen, dass jeder Schmuckstück aus Muttermilch mit größter Sorgfalt und Präzision hergestellt wird. Wir verstehen, dass du gespannt darauf bist, dein einzigartiges Erinnerungsstück zu erhalten, und wir tun unser Bestes, um den Prozess so schnell wie möglich abzuschließen. Vielen Dank für dein Verständnis und deine Geduld.

​​​

"Alles was du über Nabelschnur und Plazenta-Schmuck aus Muttermilch wissen musst!"

Für die Herstellung Deines Schmuckstücks benötige ich Teile von Deiner Plazenta oder Nabelschnur. Leg sie einfach in eine Plastiktüte und achte darauf, dass sie vollständig getrocknet sind. Falls Du Deine Plazenta verkapselt hast, schick mir gerne 1 bis 2 Kapseln mit. Alles, was ich nicht benötige, schicke ich Dir selbstverständlich zurück. Bei weiteren Fragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung.

 

"SO VERSENDEST DU DAS MATERIAL:"

Muttermilch:

-Ich brauche ungefähr 20ml/0,20dl. Dieses ist genug für mehrere kleine Stücke und etwas Spielraum, sollte während des Versandes etwas auslaufen. Wenn Du nicht genug Muttermilch hast, schreibe mir, wir finden eine Lösung.

 

-Kaufe Muttermilchbeutel in einer guten Qualität, das ist sehr wichtig in Bezug auf Leck während des Versands. Diese Beutel sind in der Apotheke, Drogerie oder bestelle sie gleich auf meiner Seite.

 

-Kennzeichne die Außentaschen IMMER mit Deinem Namen, Vornamen ,Ort und Deiner Bestellnummer. Etikettiere die inneren Beutel nicht, wenn sie undicht sind, dann kann die Tinte den Rest der Milch kontaminieren und es dunkel machen. Gefrorene oder frische Milch wird genauso funktionieren. Die Milch muss während des Versands nicht kalt bleiben. Es bleibt frisch genug, um für Schmuck verwendet zu werden.

Nicht verwendete Milch wird nicht zurückgegeben.

 

-Du erhältst von mir eine E-Mail oder ein WhatsApp, wenn das Material bei mir einwandfrei angekommen ist, erst dann musst Du bezahlen. Bei MamaMilch verstehen wir, wie wichtig es ist, dass du sicher sein kannst, dass deine wertvolle Muttermilch in guten Händen ist. Deshalb informieren wir dich umgehend, sobald das Material bei uns eingegangen ist und alles in Ordnung ist. Erst dann bitten wir dich um die Bezahlung. Deine Zufriedenheit hat für uns höchste Priorität, und wir möchten sicherstellen, dass du mit unserem Erinnerungsschmuck aus Muttermilch vollkommen zufrieden bist. Bei weiteren Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.

 

"Haare:"

-Sende mindestens eine Haarlocke pro Stück, die Länge ist nicht so wichtig, die Haare verkleben sich regelrecht im Harz. Bitte lege die Haare in etwas Haushaltspapier und beschrifte sie.

 

"Plazenta/Nabelschnur:"

-Diese muss vor dem Versand getrocknet werden. Wenn Du Deine Plazenta verkapselt hast, senden bitte 1-2 Kapseln pro Stück. Die Resten sende ich Dir mit dem Schmuckstück zurück. Bitte beschrifte alles mit Deinem Namen, Vornamen, Ort und Deiner Bestellnummer.

 

"Wie pflege ich meinen Harz Guss?"

Anbei findet Ihr einige Tipps damit ihr euch lange an euren Schmuckstücken erfreuen könnt.

Verschiedene Faktoren können mögliche Veränderungen vom Harz Schmuck beeinflussen. Generell gilt dies aber für jeden Schmuck (Gold, Silber, Edelsteine...) und nicht nur für den Harz Schmuck. Beim Baden, Duschen, Sport und Schlafen ablegen, Starke und lange Sonneneinstrahlung, sowie dunkle Lagerung vermeiden (Vergilbungsgefahr). Nicht im Badezimmer lagern. Kontakt mit Reinigungsmitteln, Parfüm, Bodylotion, Desinfektionsmittel und Chemikalien vermeiden. Kontakt mit Salzwasser, Duschgel, Chlor, Seife vermeiden. Seifen,- Make-up- und Creme Rückstände einfach durch ein weiches Baumwolltuch entfernen. Bitte keinesfalls scharfe Reinigungsmittel verwenden.

Reinigen: Sollte auf dem Harz/Fell/Haar/Asche /Muttermilch Guss eine getrübte Stelle entstehen, einfach ein paar Tropfen Handwaschmittel in ein Glas mit etwas lauwarmen Wasser geben und das Harz stück für ca.10 Min. in das Glas geben, danach einfach trockenreiben.

 

"Schmuck Pflege"

Silberschmuck hat die Eigenschaft, durch das Tragen und durch den Kontakt mit Luft zu oxidieren. Schwefelwasserstoff und andere Schwefelverbindungen, die in der Luft enthalten sind, greifen Silber an. Es führt bei Zimmertemperaturen zur Gelb- bis Schwarzfärbung. Je dunkler das Silber wird, umso tiefer dringt die Oxydation in das Metall ein. Auch Einnahmen bestimmter Medikamente kann zu Schwarzfärbung von Silberschmuck führen.

Schmuck sollte man möglichst oft reinigen. Generell kann jedes metallene Schmuckstück ohne Stein Besatz mit mildem Seifenwasser gereinigt werden. Jedes Schmuckstück einzeln, kein Familienbad.

Für angelaufene Silber-Schmuckstücke musst du ein Silber Reinigunsprodukt benützen.

Perl Schmuck darf nicht feucht gebadet werden. Dieses nur mit einem feuchten Ledertuch reinigen.

Polierte Oberflächen können in einem handelsüblichen Silberbad gereinigt oder mit einem Reinigungstuch bzw. Reinigungspaste gesäubert und wieder auf Hochglanz gebracht werden. Diese Reinigungsmittel entfernen die dunklen Sulfidschichten auf dem Silber und enthalten gleichzeitig eine zusätzliche Substanz, die einen wirksamen Anlauf Schutz bietet. Die Anwendung sollte nur mit Schutzhandschuhen erfolgen. Abschließend mit viel klarem Wasser abspülen, trocknen und mit einem Silber Putztuch polieren.

bottom of page